Aktuelles

zurück

Engagement für Mitarbeiter: Barbarossa Bäckerei erhält Siegel der Bertelsmann Stiftung

„Das Herzstück unseres Unternehmens sind die Mitarbeiter“, weiß Herr Rolf Landry, Inhaber der Barbarossa Bäckerei. Um herauszufinden, was die Mitarbeiter über das Unternehmen denken und was im Arbeitsalltag miteinander verbessert werden kann, wurde eine anonyme Mitarbeiterbefragung durchgeführt. In zahlreichen Workshops haben Mitarbeiter aus allen Bereichen gemeinsame Ziele für ein faires Miteinander erarbeitet. Die daraus abgeleiteten Leitsätze bestimmen fortan das alltägliche Handeln. Einer der Leitsätze stellt das Thema „Familie“ besonders in den Fokus.

„Als Familienunternehmen haben wir eine ganz besondere Verantwortung für unsere Mitarbeiter. Deren Zufriedenheit ist uns besonders wichtig.“ meint Kevin Landry, Sohn von Herrn Rolf Landry und in seiner Funktion verantwortlich für die Leitung der Produktion. Ziel ist es, den Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. „Uns ist bewusst, dass dies in der Bäckereibranche aufgrund der Arbeitszeiten eine besondere Herausforderung darstellt. Dennoch versuchen wir den Wünschen der Mitarbeiter bestmöglich zu entsprechen.“

Der ganze Prozess wurde von der Bertelsmann Stiftung eng begleitet, die dem Unternehmen nun das Siegel „familienfreundlicher Arbeitgeber“ verliehen hat.

Herrn Rolf Landry ist bewusst, dass der Prozess zum familienfreundlichen Arbeitgeber keineswegs abgeschlossen ist. Es ist eine stetige Weiterentwicklung, die uns in der Zukunft begleiten wird. Heute schon gibt es verschiedenste Arbeitszeitmodelle: Von der Teilzeit bis zur Vertrauensarbeitszeit. Dies ermöglicht eine hohe Flexibilität; insbesondere, wenn man familiäre Situationen berücksichtigen muss. „Wir arbeiten mit weitestgehend unbefristeten Arbeitsverträgen, schenken Mitarbeitern Vertrauen.“, meint Herr Urig, verantwortlich für die Personalentwicklung im Unternehmen.  Die Mitarbeiterkarte mit Rabatten von bis zu 50% und Mitarbeiter-Events sind Angebote, die von den Angestellten ebenfalls geschätzt werden.

„Unsere Arbeitsplätze sind sicher.“ Darauf ist Herr Rolf Landry besonders stolz; weiß er doch, dass das Thema Arbeitsplatzsicherheit für viele Mitarbeiter, gerade auch mit Familie, ein ganz wichtiger Aspekt ist.

Bildunterschrift: Nils Bödicker (BB; Auszubildender Industriekaufmann), Rüdiger Morath (BB; Mitarbeiter Backstube), Andreas Urig (BB; Personalleiter), Kurt Landry (BB; Assistent der Geschäftsleitung), Michael Wuttig (im Auftrag der Bertelsmann Stiftung), Dr. Klaus Weichel (Oberbürgermeister Kaiserslautern), Tobias Wagner (BB; Assistent der Produktionsleitung)


Zum Filialfinder