Weg durch die Produktion

    1. Brot-Abteilung (& Spezial-Abteilung)
      Die Brotabteilung ist die Heimat des Urbrotes. Hier werden die nötigen Vorteige (so z.B. unser 3-Stufen-Sauerteig) hergestellt. Für diese ist eine längere Teigruhe enorm wichtig, da sich bei der Verquellung für den Geschmack entscheidende Aromastoffe bilden und eine längere Frische ermöglicht wird. Für Körnerbrote werden zusätzliche Quellstücke benötigt. Dadurch braucht der Backvorgang keine chemischen Triebmittel. Er ist vollkommen natürlich für puren Geschmack. Die Quellstücke sorgen für die gewünschte Brotkrume. Die Teige werden aufgearbeitet. Dies geschieht teils von Hand, teils mit Hilfe von modernen Geräten. Die Spezialabteilung zeichnet sich durch reine Handarbeit aus. Hier wird u.a. das Barosso in seine Form gebracht. Anschließend gären die Brote, bis sie gebacken werden.
    2. Brötchen-Abteilung
      Auch für unsere Brötchenteige verwenden wir Vorteige und Quellstücke (bei Körnerbrötchen). Es gibt drei verschiedene Brötchen-Anlagen: für Schnittbrötchen (z.B. Goldi) und für viereckige Brötchen (z.B. Omega-3-Brötchen). Der Bäcker muss hier auf einige Einstellungen kontinuierlich achten, so z.B. Temperatur und Teigfestigkeit. Der Brötchenteig braucht eine längere Reifezeit. Deshalb kommt er in einen Gärunterbrecher. Dieser führt das Produkt zur gewünschten Reife. Einzig das Goldi durchläuft eine Saugkühlung. Diese ist gleichmäßiger und schonender. Hierdurch kann der Teigling auf dem Transportweg in die Filialen den nötigen Reifeprozess durchlaufen.
    3. Feinbäckerei
      Der Teig für Plunder- und Blätterteigteilchen wird geknetet und danach portioniert gekühlt. Somit kann er einige Stunden entspannen. Dann wird er ausgerollt und mit Margarine oder Butter geschichtet. Dies ist bei Barbarossa Handarbeit. Eine maschinelle Herstellung würde die Qualität beeinträchtigen, da der Bäcker nicht mehr auf die Eigenarten des Produktes eingehen kann. Der geschichtete Teig wird nun ausgerollt, geschnitten, gefüllt und gewickelt oder aufeinandergelegt. Anschließend geben unsere Bäcker dem Produkt von Hand die eigentliche Form und tragen je nach Rezeptur eine Füllung auf.
    4. Konditorei
      Traditionelle Handarbeit finden Sie in unserer Konditorei. Hier wird noch alles von Hand gemacht. So werden Erdbeeren z.B. gesäubert, geschnitten und auf einen frisch gebackenen Erdbeerboden gelegt. Torten werden von Hand geschichtet, eingestrichen und veredelt. Ebenso dekorieren unsere Konditoren hier die Torten individuell nach Kundenwunsch, z.B. mit einem bestimmten Text oder Figuren oder versehen sie sogar mit einem Fotomotiv.
    5. Veredelung
      Den fast fertigen Kaffeeteilchen verpassen die Spezialisten dieser Abteilung den letzten Schliff. Schokolade wird über die Produkte gesponnen, Kuchen werden abgepudert und Aprikotur und Fondant runden den süßen Geschmack einiger Teilchen ab.

weg_durch_produktion

  1. Ofen-Abteilung
    Zeitverwaltung ist in dieser Abteilung am wichtigsten. Wann haben welche Produkte die richtige Temperatur und wann ist das richtige Aroma erreicht. Wann ist für genau das Produkt auch der Ofenplatz frei. Unsere Fachkräfte in dieser Abteilung sind wahre Organisationstalente. Außerdem backen wir jedes Produkt so spät wie möglich, damit es so frisch wie möglich in der Barbarossa-Theke liegt. Es gibt drei Ofentypen:  Etagenöfen (In diesen wird direkt auf Stein gebacken. Ein Förderband leitet die Brote von hier direkt in den Versand.), Thermorollöfen (Die Backwaren werden bei ruhiger Abbackatmosphäre auf Blechen gebacken.), Stikkenöfen (Umluftöfen)
  2. Versand
    Die frischen Backwaren müssen nun natürlich schnellstmöglich an die Filialen verteilt werden. Elektronische Anzeigetafeln über den Transportwagen zeigen an, wie viele Exemplare eines jeden Produktes für das einzelne Fachgeschäft bestellt worden sind. Die zugeteilten Backwaren werden dann in die LKWs geladen. Natürlich fahren die LKWs festgelegte Routen, um auf dem Weg möglichst viele Fachgeschäfte auf einmal abzudecken. Für eine optimale Frische gibt es zwei Belieferungen.
Lageplan unserer Produktion im Industriegebiet Kaiserslautern

Lageplan unserer Produktion im Industriegebiet Kaiserslautern