Soziale Projekte

3500€ für Backofen von PÄDSAK e.V.

Die Pädagogisch-Soziale Aktionsgemeinschaft e.V. (PÄDSAK) betreibt großartige Gemeinwesenarbeit im Saarbrücker Stadtteil Wackenberg/St. Arnual. Ein nagelneuer Backofen, der mit 3500€ von der Barbarossa Kinderfonds Stiftung finanziert wurde, soll  zahlreiche, gemeinschaftliche Backprojekte ermöglichen. (mehr …)

2800€ an Kinderfonds Stiftung dank Lebkuchen-Aktion

Danke! Bei unserer Spenden-Herz-Aktion im Dezember kamen 2.818,80 € für unsere Kinderfonds-Stiftung zusammen! Das Geld kommt verschiedenen sozialen Projekten für Kinder aus unserer Region zu.
Wir bedanken uns für die zahlreichen Lebkuchen-Spenden-Herz -Käufe!

 

Carla gewinnt Aktion „Kinder malen für Kinder“

Die Siegerin der Aktion „Mal deinen Frühling“ steht fest: Carla aus Saarbrücken darf sich über zwei ganz besondere Auszeichnungen freuen.

(mehr …)

2850€ für Hausaufgabenhilfe im „Haus der Familie“ Kirchheimbolanden

Die Barbarossa Kinderfonds Stiftung unterstützt das „Haus der Familie“ in Kirchheimbolanden mit 2850€. (mehr …)

2850€ für Schülerhilfe und Musikprojekt in Mainz-Gonsenheim

Fünfzig Kinder und Jugendliche – darunter viele mit Migrationshintergrund, die auch sprachliche Förderung brauchen – werden durch den Stadtteiltreff Mainz-Gonsenheim bei den Hausaufgaben unterstützt und bekommen Nachhilfe. (mehr …)

2850€ für Ernährungsmodul der „Street Jumper“ in Mainz

In drei sozial benachteiligten Mainzer Stadtteilen bietet die „Armut und Gesundheit in Deutschland e. V.“ wöchentlich ca. 250 Kindern wertvolle Angebote aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung. (mehr …)

Projekt „Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche“ der PÄDSAK e.V. auf dem Saarbrücker Wackenberg

Das Wohngebiet Wackenberg in Saarbrücken ist geprägt durch sozial schwache Familien. Mit einem Projekt möchte sich die PÄDSAK e.V. dort gezielt um gesunde Ernährung kümmern. Die Kinder arbeiten selbst im hauseigenen Garten mit und helfen beim Zubereiten von Gerichten. So wird ihnen bewusst gemacht, was sie essen und sie lernen auch bisher unbekannte Nahrungsmittel kennen. (mehr …)

Stiftung unterstützt Schulgarten-Projekt in SB

In der frischen Luft mit Erde und Saaten hantieren, die Entwicklung von Blumen, Salaten und Gemüse verfolgen, einen Bezug zu den Lebensmitteln bekommen, das ermöglicht ein Schulgarten. Für die Kinder bringt das nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist auch pädagogisch wertvoll. Es stärkt u.a. das Gemeinschaftsgefühl und die Bereitschaft verantwortlich zu handeln. (mehr …)

Barbarossa Kinderfonds Stiftung verschenkt Fußbälle

Nach der erfolgreichen WM war Deutschland lange Zeit im Fußballfieber. Auch Kinderherzen schlagen bei dem Thema höher. Ob Junge oder Mädchen, Kinder haben Spaß am Ballsport. Er sorgt für ein Gemeinschaftsgefühl, stärkt das Selbstbewusstsein und sorgt für genügend Bewegung. Deshalb hat die Barbarossa Kinderfonds Stiftung sich etwas Besonderes überlegt: Sie schenkte 13 Kinderheimen im Filialgebiet insgesamt rund 250 Fußbälle.

(mehr …)

Zwei Schülern Klassenfahrt ermöglicht

Im Februar ermöglichte die Stiftung zwei Kaiserslauterer Schülern aus sozial schwachen Familien die Teilnahme an einer Klassenfahrt nach Ausschwitz.

(mehr …)